Matthias Senkel: Dunkle Zahlen

Matthias Senkel
Dunkle Zahlen

Dunkle Zahlen

Moskau 1985: Die internationale Programmierer-Spartakiade hält die akademischen Eliten des Landes in Atem. Hier messen sich aufstrebende Mathematiker in den Techniken der Zukunft, die nur noch einen Tastendruck entfernt scheint. Doch die kubanische Nationalmannschaft ist kurz vor der Eröffnung des Wettbewerbs spurlos verschwunden – und ihre resolute Übersetzerin Mireya begibt sich auf eine atemlose Suche durch die fremde Hauptstadt, die wie elektrostatisch aufgeladen surrt und flimmert.

Mattthias Senkel

Autor: Matthias Senkel
Datum/Zeit: 16.03.2018, 21:30 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2018
Ort: Westflügel
Verlag: UV – die Lesung der unabhängigen Verlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.