Jakob Hein: Die Orient-Mission des Leutnant Stern

Jakob Hein
Die Orient-Mission des Leutnant Stern

Die Orient-Mission des Leutnant Stern

Die tollkühne Geschichte des jüdischen Leutnants Edgar Stern, der 1914 für Wilhelm II. den Dschihad organisieren sollte.

Dies ist die wahre Geschichte von Edgar Stern, der 1914 eine als Zirkus getarnte Truppe von 14 muslimischen Gefangenen nach Konstantinopel schmuggelte, um den Sultan als Verbündeten zu gewinnen.

Jakob Hain
Jakob Hain

Der tollkühne jüdische Leutnant Edgar Stern soll 1914 für Wilhelm II. den Dschihad organisieren.

Autor: Jakob Hein | Facebook
Datum/Zeit: 15.03.2018, 13:45 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2018
Ort: taz.studio
Verlag: Galiani Verlag Berlin | Twitter Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.