Franziska Seyboldt: Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt
Rattatatam, mein Herz

Rattatatam, mein Herz

Vom Leben mit der Angst

Franziska Seyboldts poetisches und mutiges Buch beschreibt ihren Weg durch die Angst. Sie ist nie eingeladen, diese Angst, und doch immer dabei. Indem sie unter ihrem Klarnamen schreibt, befreit sich Franziska Seyboldt aus dem Zwang nicht aufzufliegen, keine Schwäche zu zeigen: »Ist man schwach, wenn man Schwäche zeigt, oder holt man sich gerade so die Kontrolle zurück?«, fragt sie. Ein wegweisendes Buch, das eines der wichtigsten Themen unserer perfektionierten Gesellschaft aufs Tapet bringt.

Franziska Seyboldt
Franziska Seyboldt

Jeder sechste Deutsche hat Erfahrungen mit einer Angststörung. Ein poetisches und mutiges Buch.

Autor: Franziska Seyboldt | Twitter Facebook
Datum/Zeit: 17.03.2018, 11:45 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2018
Ort: taz.studio
Verlag: Kiepenheuer & Witsch | Twitter Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.