Ihre Veranstaltung zum Nachhören

Der BUCHMESSEFUNK veröffentlicht Ihre Lesung, Diskussionsrunde oder ihr Interview als Podcast und verbreitet diese über Social-Media-Kanäle:

Social Media


So einfach funktioniert der BUCHMESSEFUNK

Sie melden Ihre Veranstaltung, zeichnen diese selbst auf oder beauftragen den BUCHMESSEFUNK mit der Tonaufzeichnung.

Wir veröffentlichen Ihre Aufnahme als Podcast unter buchmesse.fm und verbreiten sie zusätzlich u. a. über vorleser.net, detektor.fm, Soundcloud und Spotify.

Sie binden die Mitschnitte mit wenigen Klicks auf Ihrer Verlags- oder Autoren-Website ein und verbreiten sie ganz einfach über Ihre eigenen Social-Media-Kanäle.

Sie gewinnen zusätzliche Hörer, profitieren von der Verbreitung über soziale Medien und den starken Verlinkungen für Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO).


Lesung selbst aufnehmen

Sie buchen direkt hier online und stellen uns die Audiodatei der Lesung direkt oder später per Mail zur Verfügung. (29,00 Euro zzgl. MwSt.)

Wir schicken jemanden zur Lesung, zeichnen vor Ort auf und stellen den Mitschnitt zum Nachhören zur Verfügung. (190,00 Euro zzgl. MwSt., Details und Umsetzung werden persönlich abgestimmt, Anmeldung bis einschließlich 17.3.2017 möglich)