Adam Fletcher: So sorry

So sorry

„So sorry“ von Adam Fletcher

EIN BRITE ERKLÄRT SEIN KOMISCHES LAND

Sie sagen ständig „Sorry“, können uns in den Wahnsinn smalltalken und sind zugleich ewige Olympiasieger im Fluchen. Sie lieben ihre Dukes und Earls und Fish und Chips und Queen und Country. Die Briten sind die Nachbarn, über die wir uns am liebsten gründlich wundern. Nachdem Adam Fletcher der Welt gezeigt hat, wie die Deutschen in Wahrheit ticken, hilft er uns jetzt endlich dabei, uns in seinem eigenen Land zurechtzufinden.

Adam Fletcher

LDREI – LANGE LEIPZIGER LESENACHT III

Seit 2005 präsentiert die Lange Leipziger Lesenacht – kurz L3 – auf den vier Bühnen der Moritzbastei die Vielfalt der jungen deutschsprachigen Literatur. Um die besten Sitzplätze kann man ab 18 Uhr wetteifern, dann beginnt der Einlass. Von 19 Uhr bis nach Mitternacht geht dann das Programm. Bei der L3 geben sich unbedingt zu entdeckende und bereits entdeckte Autoren in den Kellergewölben der Moritzbastei die Klinke in die Hand.

Autor: Adam Fletcher
Datum/Zeit: 15.03.2018, 23:00 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2018
Ort: L3; Moritzbastei
Verlag: Verlag C.H.Beck | Twitter Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.