Kordon: JOSS oder Der Preis der Freiheit

taz-Veranstaltung auf der Leipziger Buchmesse 2015 im taz Studio


Titel: JOSS oder Der Preis der Freiheitkordon
Autor: Klaus Kordon
Verlag: Beltz & Gelberg

Ein Antikriegsroman aus der Zeit der Leipziger Völkerschlacht:
Der Bauernjunge Joss lernt, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Moderation: Jan Feddersen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.