Marius Tölzer: Ein rätselschönes Schweigen

Marius Tölzer

Ein rätselschönes Schweigen Die Gedichte in ‚Ein rätselschönes Schweigen‘ zeichnen sich aus durch Tiefe und – eine heutzutage seltene – formale Meisterschaft. Auf ihren Höhepunkten entfaltet das Zusammenspiel von philosophischem Gehalt und nur Angedeutetem und Ungesagtem mit dem feinen Gefühl… Weiterlesen und anhören

Martina Hefter: Es könnte auch schön werden

Martina Hefter

Es könnte auch schön werden Ausgehend von einer realen Situation, nämlich der Unterbringung eines schwer kranken Familienmitglieds in einem städtischen Altenpflegeheim in Leipzig, versammelt „Es könnte auch schön werden“ unterschiedliche Texte zur Frage, wie man dem Alter beikommt und wie… Weiterlesen und anhören

Bettina Wilpert: Nichts, was uns passiert

Bettina Wilpert

Nichts, was uns passiert Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage. Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich… Weiterlesen und anhören

Anna Herzig: Sommernachtsreigen

Anna Herzig

Sommernachtsreigen Eine sitzengelassene Frau, nennen wir sie Hannerl, fliegt nach Istanbul und schreibt die Geschichte einer schicksalhaften Begegnung auf: die Geschichte einer Nacht an der Haltestelle am Wiener Brunnenmarkt, mit Jägermeister im Flachmann, einem langen Gespräch, vielen verpassten Bussen –… Weiterlesen und anhören

Gesche Heumann: Lilo Palfys Beitrag zur Kunst

Gesche Heumann

Lilo Palfys Beitrag zur Kunst Welche Wandfarbe passt zum exklusiven Mutter-Tochter-Porträt im Salon? Was ist wahre Kunst? Und was verbirgt sich hinter den Ereignissen in Europa, bei denen Menschen von ihren Sehnsüchten mitgerissen werden? Gesche Heumann Autor: Gesche Heumann Datum/Zeit:… Weiterlesen und anhören

Matthias Senkel: Dunkle Zahlen

Matthias Senkel

Dunkle Zahlen Moskau 1985: Die internationale Programmierer-Spartakiade hält die akademischen Eliten des Landes in Atem. Hier messen sich aufstrebende Mathematiker in den Techniken der Zukunft, die nur noch einen Tastendruck entfernt scheint. Doch die kubanische Nationalmannschaft ist kurz vor der… Weiterlesen und anhören

Isabel Fargo Cole: Die grüne Grenze

Isabel Fargo Cole

Die grüne Grenze Die Amerikanerin Isabel Fargo Cole, Übersetzerin bedeutender DDR-Autoren, hat einen großen Roman über das Leben an der innerdeutschen Grenze geschrieben. Isabel Fargo Cole Autor: Isabel Fargo Cole Datum/Zeit: 16.03.2018, 21:30 Uhr Rahmen: Leipziger Buchmesse 2018 Ort: Westflügel… Weiterlesen und anhören