Karen Duve: Macht

Macht

Macht

Noch nie war Liebe so finster und Weltuntergang so unterhaltsam. Frauen haben die Regierung an sich gerissen, Pillen geben ewige Jugend, religiöse Endzeitsekten schießen wie Pilze aus dem Boden und ein genervter Mann kettet seine Frau kurzerhand im Keller an …

Karen Duve
Karen Duve

Moderiert von Doris Akrap liest Karen Duve aus ihrem Roman „Macht“.

Autor: Karen Duve
Datum/Zeit: 19.03.2016, 15:00 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2016
Ort: taz.studio
Verlag: Galiani Verlag Berlin | Twitter Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.