Frank Goldammer: Der Angstmann

Der Angstmann

Der Angstmann

Dresden, November 1944: Die Bevölkerung leidet unter den anhaltenden Kriegszuständen und den täglichen Entbehrungen. Da wird Kriminalinspektor Max Heller zu einer grausam zugerichteten Frauenleiche geholt. Schnell geht das Gerücht um: Das war der Angstmann, der nachts durch die Gassen schleicht. Heller gibt nichts auf das Gerede. Inmitten der Wirren des letzten Kriegswinters macht er sich auf die Suche nach einem brutalen Frauenmörder.

Frank Goldammer
Frank Goldammer

Lesung mit Frank Goldammer aus seinem historischen Kriminalroman »Der Angstmann«
Mit Frank Goldammer, Uwe Schimunek, Lukas Rabe & Christine Sylvester.
Am Blüthner-Flügel: Prof. Michael Legotsky
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Sächsischen Landesmedienanstalt im Rahmen von »Leipzig liest«

Autor: Frank Goldammer | Twitter Facebook
Datum/Zeit: 23.03.2017, 19:00 Uhr
Rahmen: Leipziger Buchmesse 2017
Ort: Sächsischen Landesmedienanstalt
Verlag: dtv | Twitter Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.