Angelika Klüssendorf: Jahre später

Angelika Klüssendorf

Jahre später Die Anatomie einer toxischen Partnerschaft. Angelika Klüssendorf erzählt, wie eine Liebe zwischen zwei radikalen Einzelgängern entsteht, die beide mit ihren eigenen Mitteln versuchen, ins Soziale zu finden und zu sich selbst. Es ist eine Geschichte von Öffnungsbereitschaft, glühender… Weiterlesen und anhören

Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer

Wolfram Eilenberger

Zeit der Zauberer Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 – 1929 Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer Gegenwart nicht… Weiterlesen und anhören

Lamya Kaddor: Die Sache mit der Bratwurst

Lamya Kaddor

Die Sache mit der Bratwurst Mein etwas anderes deutsches Leben In ihrem neuen Buch erzählt Lamya Kaddor sehr persönlich und humorvoll, was an den Klischees über muslimisches Leben in Deutschland dran ist, was passiert, wenn man als muslimisches Kind auf… Weiterlesen und anhören

Julia Ebner: Wut

Julia Ebner

Wut Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen Der Extremismus ist auf dem Vormarsch in Europa und den USA. Lassen sich westliche Demokratien in eine Spirale der Wut ziehen, die sowohl Islamisten als auch Rechtsradikalen zugute kommt? Die Extremismusforscherin Julia… Weiterlesen und anhören

Lucy Fricke: Töchter

Lucy Fricke

Töchter Mit einem Humor aus Notwehr und einer Wahrhaftigkeit, die wehtut, erzählt Lucy Fricke von Frauen in der Mitte ihres Lebens, von Abschieden, die niemandem erspart bleiben und von Vätern, die zu früh verschwinden. Eine groteske Reise Richtung Süden, durch… Weiterlesen und anhören

Stefanie Hertel: Über jeden Bach führt eine Brücke

Über jeden Bach führt eine Brücke Geschichten aus meinem Leben Seit ihrem vierten Lebensjahr steht sie bereits auf der Bühne. Mit ihrem Charme, ihrem Temperament und ihrer Musik eroberte Stefanie Hertel die Herzen eines Millionenpublikums. Sie erzählt von ihren Erfolgen,… Weiterlesen und anhören

Felicitas Hoppe: Prawda

Felicitas Hoppe

Prawda Eine amerikanische Reise Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe auf Expedition in einem unbekannten Amerika: Zehntausend Meilen reist Hoppe von Boston über San Francisco bis Los Angeles und zurück nach New York. Hellwach und hellsichtig begibt sie sich als literarischer Wirbelsturm auf… Weiterlesen und anhören

Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder

Björn Berge

Atlas der verschwundenen Länder Weltgeschichte in 50 Briefmarken Seit Erfindung der Briefmarke im Jahr 1840 haben mehr als 1.000 Länder ihre eigenen Postwertzeichen gedruckt. Die Motive und Symbole darauf demonstrieren ihr offizielles Selbstverständnis. Die meisten dieser Staaten sind längst von… Weiterlesen und anhören

Dogan Akhanlı: Verhaftung in Granada

Verhaftung in Granada oder Treibt die Türkei in die Diktatur? Im Morgengrauen des 19. August 2017 wird Dogan Akhanlı in seinem Hotelzimmer verhaftet. Er beschließt, ein Buch zu schreiben: über die Geschichte seiner Verfolgung, über sein Herkunftsland, die Türkei, die… Weiterlesen und anhören

Nina Verheyen: Die Erfindung der Leistung

Nina Verheyen

Die Erfindung der Leistung Wie die Idee von individueller Leistung in die Welt kam – und was wir aus ihr machen sollten. Unsere Gesellschaft ist eine Leistungsgesellschaft. Aber was meinen wir, wenn wir von „Leistung“ sprechen? Wie wurde Leistung zu… Weiterlesen und anhören