Liane Bednarz: Die Angstprediger

Liane Bednarz

Die Angstprediger Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern In ihrem Debattenbuch deckt Liane Bednarz die Netzwerke der rechten Christen auf, beschreibt ihre Feindbilder, Überzeugungen und Aktionsformen und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen dieser Instrumentalisierung von Religion. Liane Bednarz Wie… Weiterlesen und anhören

Marius Tölzer: Ein rätselschönes Schweigen

Marius Tölzer

Ein rätselschönes Schweigen Die Gedichte in ‚Ein rätselschönes Schweigen‘ zeichnen sich aus durch Tiefe und – eine heutzutage seltene – formale Meisterschaft. Auf ihren Höhepunkten entfaltet das Zusammenspiel von philosophischem Gehalt und nur Angedeutetem und Ungesagtem mit dem feinen Gefühl… Weiterlesen und anhören

Martina Hefter: Es könnte auch schön werden

Martina Hefter

Es könnte auch schön werden Ausgehend von einer realen Situation, nämlich der Unterbringung eines schwer kranken Familienmitglieds in einem städtischen Altenpflegeheim in Leipzig, versammelt „Es könnte auch schön werden“ unterschiedliche Texte zur Frage, wie man dem Alter beikommt und wie… Weiterlesen und anhören

Antonia von der Behrens (Hrsg.): Kein Schlusswort

Antonia von der Behrens

Kein Schlusswort Plädoyers im NSU-Prozess Die bohrenden Fragen der vom NSU-Terror Betroffenen lieben von staatlicher Seite bislang unbeantwortet: Wie erfolgte die Auswahl der Opfer? Wie groß war das an den Morden und Anschlägen beteiligte Unterstützernetzwerk? Was wussten die Sicherheitsbehörden –… Weiterlesen und anhören

Deniz Yücel: Wir sind ja nicht zum Spaß hier

Deniz Yücel

Wir sind ja nicht zum Spaß hier Reportagen, Satiren und andere Gebrauchstexte »Dieser Ort«, schreibt Deniz Yücel im Februar 2017 aus dem Polizeigewahrsam in Istanbul, »hat keine Erinnerung. Alle, die ich hier kennengelernt habe – kurdische Aktivisten, Makler, Katasterbeamte, festgenommene… Weiterlesen und anhören

Aka Morchiladze: Reise nach Karabach

Aka Morchiladze

Reise nach Karabach „Laß uns fahren, laß uns doch fahren!“ Tiflis 1992: Die Regierung von Swiad Gamsachurdia ist zerbrochen, der Präsident außer Landes geflohen. Es herrscht Anarchie, paramilitärische Einheiten der Sakartwelos Mchedrioni (Georgische Reiter) patrouillieren durch Tiflis.In dieser Situation läßt… Weiterlesen und anhören

Michel Ruge: Große Freiheit Mitte

Michel Ruge

Große Freiheit Mitte Mein wilder Trip durchs Berliner Nachtleben „Große Freiheit Mitte“ ist das Memoir eines wilden Lebens in einer wilden Zeit und zugleich das schillernde Porträt der legendären Berliner Nachwendezeit – einer Zeit, die viele magisch anzog und die… Weiterlesen und anhören

Julia Jessen: Die Architektur des Knotens

Julia Jessen

Die Architektur des Knotens Eine Frau verlässt ihren Mann und ihre beiden noch kleinen Kinder. Niemand versteht das, auch sie selbst nicht. Aber das Gefühl, in der Routine des Alltags zu ersticken, ist übermächtig … Julia Jessen erzählt schmerzhaft genau… Weiterlesen und anhören