AGB

Betreiber der Website buchmesse.fm und der hier angebotenen Dienste ist:

BEBE Medien GmbH
Christian Bollert
Erich-Zeigner-Allee 69-73
D-04229 Leipzig
Registernummer HRB 25149
Registergericht Amtsgericht Leipzig

(nachfolgend Betreiber genannt).

Der Betreiber erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

§1 Geltung

Die Geschäftsbedingungen gelten für Unternehmen oder Privatpersonen, welche die angebotenen kostenpflichtigen Dienstleistungen der Plattform buchmesse.fm nutzen.

§ 2 Vertragsabschluss

Alle Regelungen betreffen Bestellungen auf http://buchmesse.fm, im Besonderen auf der Unterseite http://buchmesse.fm/ihre-lesung-beim-buchmessefunk/.

Im Fall des Vertragsabschlusses entsteht dieser Vertrag mit:

BEBE Medien GmbH
Christian Bollert
Erich-Zeigner-Allee 69-73
D-04229 Leipzig
Registernummer HRB 25149
Registergericht Amtsgericht Leipzig

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten: Auswahl des Pakets für die Präsenz auf http://buchmesse.fm/ihre-lesung-beim-buchmessefunk, Ausfüllen des Formulars „Lesung einreichen“ sowie die verbindliche Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“.

Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir das Angebot an.

Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://buchmessefunk.fm/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Wir prüfen nach dem Einreichen die einzelnen Lesungen schnellstmöglich auf terminliche Machbarkeit. Bei Umsetzungsproblemen nehmen wir zeitnah mit Ihnen Kontakt auf. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Lesungen oder Veranstaltungen ohne Angaben von Gründen nicht aufzuzeichnen und zu veröffentlichen.

§ 3 Beschreibung der Dienstleistung

Der Betreiber bietet mit buchmesse.fm (nachfolgend Portal genannt) Verlagen, Autorinnen und Autoren (nachfolgend Nutzer) die Möglichkeit, Audio- und ggf. auch Videomitschnitte literarischer Lesungen (Lesung) auf dem Portal zu veröffentlichen und gleichzeitig über verschiedene dritte Websites zu verbreiten. Zur Meldung einer Lesung vervollständigt der Nutzer das vom Betreiber zur Verfügung gestellte Formular. Nach Eingang der Meldung und dem Upload der Audiodatei wird der Betreiber die Lesung prüfen und gegebenenfalls veröffentlichen. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Wenn nicht anders vereinbart, zahlt der Nutzer für die Aufnahme der Lesung in das Angebot des Portals ein entsprechendes Entgeld. Dieses wird bei Nichtveröffentlichung zurückerstattet.

§ 4 Nutzungsrechte

Mit dem Upload der Audiodatei räumt der Nutzer dem Betreiber das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Recht ein, die Aufnahme im Internet auf folgenden Portalen zu verbreiten und/oder zum Download oder Streaming anzubieten:

buchmesse.fm
soundcloud.com
itunes.com
spotify.com
deezer.com
detektor.fm
vorleser.net
youtube.com
facebook.com
twitter.com

Jede weitergehende Verwendung, die über die im vorstehenden Absatz eingeräumten Rechte hinausgeht, ist nicht gestattet. Insbesondere eine über die genannten Plattformen hinaus kostenpflichtige Nutzung und Verbreitung der Aufnahmen ist nicht zulässig.

Der Nutzer versichert, die entsprechenden Nutzungsrechte an den Audioaufnahmen zu besitzen und hält den Betreiber von Ansprüchen Dritter frei.

§ 5 Verfügbarkeit der Aufnahmen

Der Betreiber kann nicht garantieren, dass die Audioaufnahmen jederzeit und dauerhaft auf allen genannten Portalen zur Verfügung stehen.

§ 6 Datenschutz

Daten des Nutzers erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Nutzers werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Ohne die Einwilligung des Nutzers werden seine Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung genutzt.

§ 7 Preise, Zahlung, Fälligkeit

  1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  2. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder PayPal.
  3. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

Die auf dem Portal angezeigten Preise sind Nettopreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht enthalten.

§ 6 Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

BEBE Medien GmbH
Erich-Zeigner-Allee 69-73
04229 Leipzig

E-Mail: kontakt@buchmesse.fm
Telefon: +49 (0) 341 8798406
Telefax: +49 (0) 341 8799761

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Sonstiges

Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sonstige Absprachen haben keine Gültigkeit. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) sowie etwaiger sonstiger zwischenstaatlicher Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Stand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01. Januar 2016